Förderung

Der Forschungsverbund Card-ii-Omics wird im Rahmen des Exzellenzforschungsprogramms des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit 6 Millionen Euro in der Projektlaufzeit vom 1.1.2017 bis zum 31.3.2021 durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

© Universitätsmedizin Rostock, Card-ii-Omics